Radverkehr und Fahrradparken

I bike Freiburg
Ein Fahrrad ist flexibel, sportlich, überholt jeden Feierabendstau – und als Radler bewegt man sich stets an der frischen Luft. Dank vieler Jahrzehnte erfolgreicher Radverkehrspolitik werden über 200.000 Fahrten pro Tag in Freiburg mit dem Rad zurückgelegt. Darüber hinaus gibt es in Freiburg auch eine Radstation mit Fahrradparkhaus, Leihfahrräder und viele Radparkplätze. FREI.MOBIL verbindet alle einzelnen Angebote optimal.

FREI.MOBIL INFORMIERT

GARTEN- UND TIEFBAUAMT DER STADT FREIBURG   
Für die Umsetzung der Radverkehrspolitik ist in Freiburg das Garten- und Tiefbauamt (GuT) zuständig, also beispielsweise für Radwege, Bike & Ride-Plätze sowie die Umsetzungen des Freiburger Radverkehrskonzepts. Dieses beinhaltet rund 150 Vorhaben – angefangen bei kleineren Sanierungen und Umbauten bis hin zu neuen Vorfahrtsregelungen oder die Ausweisung zusätzlicher Fahrradstraßen, die das Nebenstraßennetz in Freiburg noch fahrradfreundlicher machen sollen. Im Mittelpunkt des Radkonzepts steht der Bau und Ausbau von Rad-Vorrang-Routen. Mehr dazu finden Sie hier.

KONTAKT
Garten- und Tiefbauamt Stadt Freiburg
Berliner Allee 1
79114 Freiburg
Tel.: 0761 201-4601
E-Mail: gut@stadt.freiburg.de
 
RADSTATION FREIBURG  
In dieser Mobilitätszentrale bündeln sich vielfältige Verkehrsangebote. Besonders präsent ist der Bereich des Radverkehrs: Mit Fahrradparkhaus, Fahrradverleih von FREIBURGbikes und Fahrrad-Stadtrundfahrten von Freiburg Aktiv – auch kleine Reparaturen werden erledigt. Zusatzmaterial wie Helme und Körbe sind hier bei FREIBURGbikes ebenfalls erhältlich. Darüber hinaus bietet die Radstation je einen Schalter der VAG und des Bahnreiseanbieters Gleisnost mit dem Carsharing-Angebot der Grünen Flotte. Der Freiburger Kreisverband des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (adfc) informiert über Wissenswertes für radelnde Freiburger und Touristen. Auch der Verkehrsclub Deutschland (VCD) berät zu Ausflügen mit Bus, Bahn und (Elektro-)Fahrrad. Informationen über FREI.MOBIL sind am VAG-Schalter in der Radstation erhältlich. Das Café-Restaurant im Obergeschoss lädt zu einer Pause ein.

KONTAKT
Radstation Freiburg
Wentzinger Straße 15
79106 Freiburg
Tel.: 0761 2859830
E-Mail: info@radstation-freiburg.de
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

RAD-VORRANG-ROUTEN

In Zukunft soll es in Freiburg ein Netz von 13 durchgängig miteinander verbundenen Rad-Vorrang-Routen geben. Das Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg setzt diese Pläne derzeit um. Zwei von drei Pilotrouten des Rad-Vorrang-Netzes sind bereits ausgebaut:
 
  • Der Dreisamradweg ist 12 km lang, kreuzt keine einzige Ampel und führt mit nur 1 Mal „Vorfahrt achten“ in Ost-West-Richtung durch die ganze Stadt.
  • Der Güterbahnradweg ist aktuell 4 km lang und führt mit 3 Mal „Vorfahrt achten“ in Nord-Süd-Richtung durch die Weststadt.
  • Die dritte geplante Pilotroute wird vom Stadtteil Zähringen durch den Stühlinger ins Vauban führen.

Ziel ist es, den Radverkehr auf diesen Routen besonders zügig, komfortabel und sicher zu führen.
 
  • Wenig Verzögerungen durch querenden Verkehr
  • Möglichst wenig Kreuzungen, weil Radwege separat geführt werden
  • Ampelschaltung ist auf den Radverkehr abgestimmt
  • In Nebenstraßen haben Radfahrer auf Rad-Vorrang-Routen Vorfahrt 

Aufgrund ihrer durchgängigen und komfortablen Führung sind Rad-Vorrang-Routen insbesondere auch für Pedelecs geeignet, weil eine mögliche konstante Reisegeschwindigkeit von bis zu 25 Stundenkilometern dank Elektrounterstützung hier besonders zur Geltung kommt. Indem Rad-Vorrang-Routen bis an den Stadtrand ausgebaut werden, will die Stadt Freiburg zunehmend Pendler-Potenziale im Stadt-Umland-Verkehr mobilisieren.
 
Zahlreiche Bike & Ride-Plätze in unmittelbarer Nähe von Stadtbahn-, Bahn- und Bushaltestellen ergänzen das breite Nahverkehrsnetz: Freiburg bietet 901 überdachte Fahrradabstellplätze an 26 Standorten sowie 962 Fahrradabstellplätze ohne Überdachung an 44 Standorten. Einen Überblick erhalten Sie auf der FREI.MOBIL-Map.
 
Fitness, Bewegung und Gesundheitsbewusstsein: Immer mehr Menschen legen ihre Wege aktiv zurück. Sie fahren mit dem Rad zum Einkaufen, zur Arbeit oder Geschäftsterminen. Ein wichtiges Ziel von FREI.MOBIL ist es daher, für Fahrräder ebenso feste und sichere Parkmöglichkeiten zu schaffen, wie es für Autos seit langem selbstverständlich ist.
 
Abschließbare FREI.MOBIL - Miet-Fahrradboxen sind die sicherste Möglichkeit, das Rad in den täglichen Pendler-Weg zu integrieren. Alle 7 Standorte befinden sich in direkter Nähe zu Stadtbahn-Haltestellen oder Bahnhöfen. Ein komfortables Angebot, denn je nach Wunsch und Situation können Sie selbstverständlich auch wettergerechte Radbekleidung oder schweres Gepäck in der Fahrradbox sicher einschließen.

 

STANDORTE UND VERFÜGBARKEIT  

Bahnhof Messe/Universität: 3 Boxen / derzeit 0 verfügbar
Bahnhof Herdern: 5 Boxen / derzeit 0 verfügbar
Haltestelle Munzinger Straße: 3 Boxen / derzeit 0 verfügbar
Haltestelle Paduaallee: 3 Boxen / derzeit 0 verfügbar
Bahnhof Littenweiler: 3 Boxen / derzeit 0 verfügbar
Bahnhof Wiehre: 6 Boxen / derzeit 0 verfügbar
Haltestelle Gundelfinger Straße: 12 Boxen / derzeit 4 verfügbar
Einen Überblick erhalten Sie auf der FREI.MOBIL-Map
PREISE
Die Miete für eine abschließbare Fahrradbox beträgt normalerweise 50 Euro für sechs Monate beziehungsweise 80 Euro für zwölf Monate. Außerdem ist eine einmalige Kaution von 150 Euro zu entrichten.

FREI.MOBIL-Mitglieder erhalten jedoch einen Sonderpreis von 80 Euro für 14 Monate. Um den Rabatt zu erhalten, tragen Sie bitte auf dem Mietantrag Ihre FREI.MOBIL-Nummer ein. Ggf. benötigen wir noch eine Kopie Ihres SemesterTickets beziehungsweise Ihrer RegioKarte Jahr.


SO FUNKTIONIERT´S



Standortverfügbarkeit prüfen  
Antrag stellen  
Vertrag erhalten
  • Vertrag kommt in doppelter Ausführung per Post
  • Mietbeginn: 1. Tag des Folgemonats 
 
VAG- Schalter in der Radstation
  • Ein Exemplar des unterschriebenen Vertrages abgeben
  • Miete + Kaution bezahlen
  • Zwei Schlüssel erhalten 
 
Fahrradbox nutzen
  • 6 oder 12 Monate 
 
Verlängerungsantrag erhalten
  • 1 Monat vor Vertragsende 


Entweder
  • Vertrag enden lassen (Geschieht automatisch – im Idealfall kurze Rückmeldung geben, ob Verlängerung gewünscht ist)
  • Schlüssel abgeben (Am VAG-Schalter in der Radstation)
  • Kautionsrückerstattung (Antrag am VAG-Schalter in der Radstation ausfüllen - Überweisung erfolgt zeitnah nach Überprüfung der Fahrradbox)
Oder

KONTAKT
FREI.MOBIL by VAG
VAG-Kundenzentrum in der Radstation am Hauptbahnhof
Wentzinger Straße 15, 79106 Freiburg

Tel.: 0761 4511-345 oder 0761 4511-350
Fax: 0761 4511-380
E-Mail: frei.mobil@vagfr.de
 
Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag:9.30 – 13.30 Uhr und 14 – 18 Uhr
Samstag:10 – 14 Uhr


Sind am Wunsch-Standort in Ihrer Nähe alle Radboxen bereits vermietet? Tragen Sie sich online in unsere Warteliste ein. Sobald eine Box frei wird oder weitere aufgestellt werden, erhalten Sie eine Information.

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten anregen, dass an Ihrem Wunschstandort Radboxen aufgestellt werden? Bitte nehmen Sie über unser Online-Formular Kontakt auf. Sie erhalten Rückmeldung, wenn am Wunschstandort – oder in der unmittelbaren Nähe – Radboxen aufgestellt werden.
 
DOWNLOADS
Antragsformular (Neuantrag und Verlängerungsantrag)
Im Fahrradparkhaus direkt am Hauptbahnhof können Sie Ihr Rad sicher parken und abholen – bei der Ausfahrt bezahlen Sie einfach am Kassenautomat. Monats- und Jahrestickets gibt es im Büro im 1. Stockwerk. Durch die direkte Nähe zum Hauptbahnhof können Sie schnell und einfach auf Stadtbahn, Bahn und Bus umsteigen. So lässt sich die berühmte „letzte Meile“ oder auch „erste Meile“ als ÖPNV-Nutzer – auf sichere und zuverlässige Art und Weise – mit dem Fahrrad bewältigen.

PREISE
Ein Tagesticket für das Fahrradparkhaus kostet 1 Euro, ein Monatsticket 10 und ein Jahresticket 80 Euro.

Rabatt für FREI.MOBIL-Mitglieder:  Mit der Jahreskarte 12 Monate parken, 11 Monate bezahlen. Bitte zeigen Sie beim Kauf des Tickets Ihre FREI.MOBIL-Karte und gegebenenfalls Ihr SemesterTicket oder Ihre RegioKarte Jahr vor, um den Rabatt zu erhalten.

KONTAKT   
Tel.: 0761 2859830
E-Mail: info@radstation-freiburg.de
 
Öffnungszeiten: 
Montag bis Sonntag:4.30 – 1.30 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist kein Einstellen und Abholen möglich.
 
Bürozeiten: 
Montag bis Freitag:10 – 13 und 14 – 17 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.
 
FREIBURGbikes bietet als Fahrradverleih in zentraler Lage in der Radstation am Hauptbahnhof das passende Mietrad für jede Freizeitplanung. City Räder für die Stadterkundung mit dem Besuch, Mountainbikes für den höheren Adrenalinspiegel, E-Bikes für den gemütlichen Ausflug oder Tandemräder für die romantische Tour mit dem Partner. Zusätzlich können Sie hier beispielsweise auch Helme, Kindersitze oder Fahrrad-Anhänger mieten.

PREISE
Sie können ein Fahrrad ab 14 Euro pro Tag oder ab 8 Euro für maximal vier Stunden mieten.

FREI.MOBIL-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt. Dafür müssen Sie lediglich Ihre FREI.MOBIL-Mitgliedskarte und Ihr SemesterTicket oder Ihre RegioKarte Jahr vorzeigen; wenn Sie eine RegioKarte Abo, RegioKarte Job oder ein JobTicket BW haben, reicht die FREI.MOBIL-Mitgliedskarte aus.

KONTAKT
FREIBURGbikes  
Fernando Schüber
Wentzingerstraße 15
79106 Freiburg
Tel.: 0761 20234-26 (Büro) oder 0176 54329898 (Verleih)
Fax: 0761 20234-27
E-Mail: info@freiburgbikes.de

Öffnungszeiten:
Dezember - Februar
 
Montag bis Freitag:10 - 12 und 14 - 17 Uhr


März - Mai / Oktober - November
 
Montag bis Freitag:10 - 12.30 und 14 - 18 Uhr
Samstag:10 - 12.30 und 14 - 17 Uhr



Juni - September
 
Montag bis Samstag:9.30 - 13 und 14 - 19 Uhr
Sonntag:10 - 13 und 14 - 18 Uhr



Weitere Informationen finden Sie hier.
Das kostenlose Leihsystem für Lastenräder
LastenVelo Freiburg ist Carsharing für Lastenräder. Jeder registrierte Nutzer kann die Fahrräder 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche flexibel und spontan ausleihen. Einfach einmalig bei LastenVelo registrieren. Gegen ein Pfand von 10 Euro erhalten Sie dann per Post eine Chipkarte zum Aufschließen der jeweils reservierten Lastenräder. Derzeit stehen in Freiburg insgesamt 5 konventionelle Lastenräder in zwei verschiedenen Ausführungen sowie 2 E-LastenVelos zur Verfügung.

Die LastenVelo Selbsthilfewerkstatt...
...ist eine offene Werkstatt für alle. Hier finden Sie nicht nur das nötige Werkzeug, sondern auch Rat, um Ihr Fahrrad für den alltäglichen Gebrauch wieder fit zu machen.

KONTAKT  
Runzmattenweg 7
79110 Freiburg
Tel.: 0176 47314563
E-Mail: info@lastenvelofreiburg.de

 
Öffnungszeiten Selbsthilfewerkstatt:
Samstag:11 - 15 Uhr



Weitere Informationen finden Sie hier.
 
In zwei Freiburger Werkstätten können Sie Ihre Räder selbst reparieren – unter fachlicher Anleitung und mit Profi-Werkzeug. Darum geht’s den Anbietern: Radfahrende in ihrer Selbstkompetenz zu stärken.
 
Selbsthilfewerkstatt des LastenVelos
Im Stadtteil Stühlinger

KONTAKT
Runzmattenweg 7
79110 Freiburg

Kosten: keine
Öffnungszeiten: Samstags 11 – 15 Uhr

www.lastenvelofreiburg.de


 
Fahrradwerkstatt
In der Fabrik im Stadtteil Herdern

KONTAKT
Habsburgerstraße 9
79104 Freiburg

Kosten: 3 Euro pro Stunde
Öffnungszeiten:
Werktags 15 – 18.30 Uhr
Samstags 10 – 14 Uhr

www.radgeber-freiburg.de
 
Rad

34%

Mehr als jeder dritte Weg in Freiburg wird mit dem Fahrrad zurückgelegt.
Bike & Ride Plätze

70

An 70 Haltestellen stehen 1863 Bike & Ride – Plätze zur Verfügung.
gut ausgebaute Radwege

420

Das Radverkehrsnetz umfasst 170 Kilometer Fahrradwege und –streifen. Mit weiteren 130 Kilometern Radrouten und 120 Kilometern befestigten Wald- und Wirtschaftswegen ergibt dies ein Radroutennetz von 420 km Länge.